Fortfahren

Diese Webseite ist noch in Bearbeitung. | This Web Site is still under construction | Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. | Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Datenschutzerklärung

RAIF ÖZALAN - Sicherheitsingenieur -

RAIF ÖZALAN
Diplom-Ingenieur Fahrzeugtechnik | Sicherheitsingenieur |
Auch Fachingenieur für Industrial Engineering und Prozessmanagement

Hertelstieg 4 | 22111 Hamburg | USt-ID-Nr: DE 266375327
Telefon: (040) 468 99 54 - 0 | eMail: mail (at) arbeitsexperte.de
Dienstleistungen im Überblick

Sicherheitstechnische und arbeitsmedizinische Betreuung – Was kann, darf, muss der Fachkraft für Arbeitssicherheit? Und wer braucht einen?

Sicherheitstechnische Betreuung ist ein Muss in jedem Betrieb. Wenigstens im Rahmen einer externen Betreuung muss ein Sicherheitsingenieur -Fachkraft für Arbeitssicherheit- hinzugezogen werden.

Große Unternehmen haben in der Regel eigene Sicherheitsingenieure und Werksärzte, die die sicherheitstechnische und betriebsärztliche Betreuung übernehmen. Welche Unternehmen einen Sicherheitsingenieur -Fachkraft für Arbeitssicherheit- und/oder Betriebsarzt brauchen, welche Qualifikation dieser haben muss und welche Aufgaben er erfüllen sollte, regelt das Gesetz über Betriebsärzte, Sicherheitsingenieure und andere Fachkräfte für Arbeitssicherheit (Arbeitssicherheitsgesetz - ASiG).

Die Arbeitssicherheit ist ein wesentliches Element zur Sicherstellung einer gefährdungsfreien Arbeitsumgebung im Unternehmen.

Hamburger Betriebsprüfungen, Arbeitsschutz auf dem Prüfstand: Auflagen und Nachkontrollen für den einen oder anderen Betrieb. Das Amt für Arbeitsschutz der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz nach Sonderkontrollen

Die Pflicht des Arbeitgebers aus dem ASiG, unter bestimmten Voraussetzungen Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit zu bestellen, kann nach § 19 ASiG auch "dadurch erfüllt werden, daß der Arbeitgeber einen überbetrieblichen Dienst von Betriebsärzten oder Fachkräften für Arbeitssicherheit zur Wahrnehmung der Aufgaben nach § 3 oder § 6 verpflichtet."

Hierbei geht es nicht nur um die Umsetzung gesetzlicher Vorgaben der Arbeitssicherheit, sondern um Optimierung und Förderung der Ressourcen im Unternehmen. Ich biete Ihnen eine umfassende sicherheitstechnische Betreuung Ihrer Einrichtung in Hamburg und Umgebung an. Unterstütze Sie, Prozesse sicher und störungsfrei zu gestalten und die Leistungsfähigkeit sowie die Leistungsbereitschaft der Beschäftigten zu fördern.

PräventionIndividual- bzw. Regelbetreuung:

  • Sicherheitstechnische Unternehmensbetreuung nach § 3 des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASIG)

  • Sicherheitstechnische Betreuungen von Unternehmen nach § 6 ASiG

  • Prozessanalyse und Prozessdesign

  • Schnittstelle zwischen Unternehmen und Behörden

  • Kontrollen von Arbeitsstätten, Arbeitsverfahren inkl. Protokollierung

  • Organisation und Durchführung von Arbeitsschutzunterweisungen

  • Auswertung des Unfallgeschehens, Mitwirkung bei der Anzeigenerstellung

  • aktuelle Unternehmerinformation bzgl. mitgeltender Regelwerke

  • Organisation von Mitarbeiterqualifikationen zum Arbeitsschutz

    Beratung bei

  • betrieblichen Umstrukturierungen, technische Neuerung und

  • bei baulichen Veränderungen in der Betriebsstätte

    Erstellung und Aktualisierung von

  • Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen,

  • Gefahrstoffkataster,

  • Arbeitsschutzhandbücher,

  • Betriebsanweisungen,

  • Sicherstellung der sicherheitstechnischen und arbeitsmedizinischen Betreuung,

  • Beseitigung von Mängeln,

  • Durchführung von Wirksamkeitskontrollen,

  • Prüfung von Arbeitsmitteln,

  • Sicherstellung der arbeitsmedizinischen Vorsorge,

  • Sicherstellung von Notfallmaßnahmen(Erste Hilfe, Brandschutz, Evakuierung),

  • Durchführung von Sitzungen des Arbeitsschutzausschusses (mit mehr als 20 Beschäftigten),

  • Zusammenarbeit mehrerer ArbeitgeberInnen (z.B. bei Großaufträgen, auf Baustellen u.a.),

  • Bestellung von Sicherheitsbeauftragten,

  • Organisation der Zusammenarbeit mit Behörden und Versicherungen,

  • Jährliche Fahrzeugprüfung gem. § 57 der UVV "Fahrzeuge" (DGUV Vorschrift 70).

    Beratungen der Unternehmen zu Fragen des betrieblichen Gesundheitsschutzes

  • Beratung zur Arbeitsplatzgestaltung und zur Auswahl von persönlicher Schutzausrüstung

  • Beratung zur gesetzeskonformen Beschäftigung von Jugendlichen/ Schwangeren / behinderten Menschen

  • Beratung und Betreuung bei der Wiedereingliederung von Mitarbeitern nach Krankheit und Rehabilitation

    Mitarbeiterunterweisungen / Schulungen

  • Mitarbeiterschulungen zu Themen der Unfall- und Krankheitsprävention

  • Durchführung von Unterweisungen der Mitarbeiter zu Themen des Gesundheits- und Arbeitsschutzes

    Unser Angebot Analysen & Gutachten

  • Wir erstellen Gutachten, Risikoanalysen/-bewertungen, sowie gutachterliche Stellungnahmen zu allen Fragen der technischen Arbeits- und Produkt-sicherheit.

  • Wir überprüfen im Auftrag der Unternehmer, der Berufsgenossenschaften und der Versicherungen, die Unfallhergänge, in Form von Unfall-Rekonstruktionen und Unfallursachen-Analysen.

    Wir übernehmen als Dienstleister:

    Die Erstellung von Gutachten, Gefährdungs- und Risikoanalysen, sowie gutachterliche Stellungnahmen zu allen Fragen der technischen Arbeits- und Produktsicherheit

  • Bewertung von Maschinen, Fahrzeugen und Anlagen;

  • Zeitwertermittlung von Maschinen und Anlagen,

  • Technische Zustandsbewertung von Maschinen und Anlagen, gemäß EU-Richtlinien und nationalen Vorschriften,

  • Schiedsgutachten,

  • Gerichtsgutachten,

  • Privatgutachten,

  • Gutachterliche Stellungnahmen,

  • Unfallrekonstruktionen

  • Unfallursachen-Analysen.


    Rufen Sie uns an
    0172. 175 78 03

  • Text?




    "Dem Anwenden muss das Erkennen vorausgehen." (Max Planck)

    Arbeitssicherheit leistet einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg eines Unternehmens. Durch Unfälle und hohe Ausfallzeiten können ganze Projekte scheitern oder sogar Firmen in existenzielle Schieflage geraten. Eine Nichtbeachtung von Regeln, Vorschriften und Richtlinien kann strafrechtliche Konsequenzen haben, insbesondere bei grober Fahrlässigkeit. Jeder Arbeitgeber und jede Führungskraft sollte sich deshalb fachkundig beraten lassen.

    Das Arbeitssicherheitsgesetz verpflichtet Arbeitgeber, eine Fachkraft für Arbeitssicherheit zu bestellen. Hier bietet Ingenieur- und Sachverständigenbüro Raif Özalan die entsprechende Unterstützung. Aus einer Hand decken wir mit dem Arbeitssicherheits-Management die rechtliche und dokumentarische Seite ab und stellen die Verantwortliche Sicherheitsingenieur, übernehmen aber auch die Durchführung der Prüfungen nach DGUV Vorschrift 3 oder Risikobeurteilungen und im Anschluss die geforderten Reparaturen und Anpassungen.

    Wir stehen auch für gemeinsame, anstehende Begehungen mit dem Amt für Arbeitsschutz, der staatlichen Gewerbeaufsicht oder der Berufsgenossenschaft zur Verfügung.

    Ihre Vorteile

  • Individuelle, Ihren Bedürfnissen angepasste Betreuung

  • Flexibilität, denn Sie brauchen keine zusätzlichen Mitarbeiter und intern wird niemand durch weitere Aufgaben bzw. Themen abgelenkt.

  • Kostentransparenz, denn Sie bezahlen nur die Stunden, die vereinbart werden. Sie brauchen keine teure Ausbildung und ständige Fortbildung, keine Einarbeitungszeit und tragen nicht das Ausfallrisiko eigener Mitarbeiter.

    1. Hilfeorganisation

    Wir beraten Sie nicht nur im Rahmen des Arbeitssicherheits-Managements, führen erforderliche Prüfungen durch oder erstellen die entsprechende Dokumentation, wir übernehmen auch die sich daraus ergebenden Modernisierungen, Anpassungen. Sie haben nur einen Ansprechpartner, der sich um alles kümmert und bei allen Schritten die Einhaltung der Vorschriften und Richtlinien überwacht.

    Geschäftsprozess

    Ziel der Arbeit ist die Definition eines Prozesses, sie sollte so idealtypisch modelliert sein, dass es zu mindenst innerhalb einer Branche allgemeingültig, anpassbar und anwendbar ist.